Corona News

Bürgermeister Hopfe informierte am 1. Juli die Stadtratsmitglieder und die Öffentlichkeit und dankte zunächst dem Deutschen Roten Kreuz. Das DRK hatte, überwiegend mit ehrenamtlichen Kräften, die Teststationen zunächst mit dem Bus, später im Bürgerhaus und in der AWG abgesichert. Zur Zeit der hohen akuten Infektionen war dies ein wichtiges und stark nachgefragtes Angebot für unsere Bürgerinnen und Bürger.
Die nächsten Lockerungen traten am 1.07.2021 in Kraft.

Für Weida bedeutet das:

Die Osterburg, die Lohgerberei, die Weida-Information, die Sportstätten und das Freibad haben geöffnet. Die Stadtbibliothek ist derzeit nur urlaubsbedingt geschlossen und öffnet am 20. Juli wieder.
Kleinere Veranstaltungen sind wieder möglich. Für größere ist eine Anzeige /Antrag beim Gesundheitsamt in Greiz erforderlich.

Der Weidsche Kuchenmarkt wird trotz knapper Vorbereitung in eingeschränktem Maße am 4.09.2021 durchgeführt. (siehe Aufruf)

In öffentliche Einrichtungen, insbesondere im Rathaus gilt weiter Maskenpflicht, jedoch werden persönliche Vorsprachen und Beratungen wieder einfacher. Die Terminvergabe hat sich jedoch bewährt, so dass insbesondere im Standesamt und in der Meldestelle weiterhin mit einem Bestellsystem gearbeitet wird. Dazu arbeiten wir derzeit in Zusammenarbeit mit dem Kreisrechenzentrum und mit Unterstützung von Landesmitteln an digitalisierten Angeboten.