Oschütztalviadukt

Oschütztalviadukt - eine Meisterleistung deutscher Ingenieure

Die 28 m hohe und 185 m lange Pendelpfeilerbrücke überspannt das Tal des Oschützbaches.
Die Gitterbrücke aus dem Jahr 1884 stellt eine Meisterleistung deutscher Ingenieurkunst dar. Die eingleisige Zugverbindung Weida-Mehltheuer wurde 99 Jahre befahren und 1983 stillgelegt.

Heute ist das Viadukt Technisches Denkmal und gehört der Deutschen Bahn AG.

viadukt