Ausstellungen


Ausstellungsorte in der Osterburg

In der Remise, dem ehemaligen Wirtschaftsgebäude, befindet sich der Sonderausstellungsraum. Hier wird in der Regel die Jahresausstellung gezeigt. Namhafte Künstler stellen in der "Galerie im Alten Schloss" aus. Sie befindet sich in der 3. Etage des Alten Schlosses. Nachwuchskünstlern steht der ehemalige Amtsgerichtssaal im Neuen Schloss zur Verfügung.
Das Künstleratelier, ebenfalls im Neuen Schloss, ist ein zusätzlicher Raum für die kleine Ausstellung.

„HISTORIE TRIFFT WISSENSCHAFT“

Jahresausstellung 2018 im Osterburgmuseum

plakat_natuerlichmathe

Die Natur ist nicht wild und zufällig, sie ist nach einem erstaunlichen mathematischen Bauplan aufgebaut. In Wald und Feld herrschen strenge Gesetzmäßigkeiten - von der Blüte eines Gänseblümchens bis zur Architektur einer Bienenwabe. Wenn man sich der Natur mit mathematischem Verständnis zuwendet, erkennt man, dass alles auf das Feinste konstruiert ist, nichts ist zufällig, vielmehr ist alles logisch und präzise geplant.
Die neue Schau in Vorbereitung auf das „Wissens-Schloss Osterburg“ bietet einen Blick auf naturgegebene Phänomene, auf Zahlen und Zustände. Sie lässt spielerische Erfahrungen mit Pendeln und Kugelbahnen zu und erklärt naturwissenschaftliche Zusammenhänge.
Leihgaben aus dem Naturkundemuseum Gera und von anderen Leihgebern zeigen Beispiele für Symmetrie und Proportionen, für Schwingungen und Spiralen und vieles andere mehr.
Zur Ausstellungseröffnung halten Fachleute einführende Kurzvorträge.
Außerdem gibt es zum Saisonbeginn in der Burg an diesem Tag um 18 Uhr eine Vernissage zur Bildenden Kunst.
Im Rahmen des „Osterpfades Vogtland“ ist die Osterburg bis zum 8.4.2018 bunt geschmückt. Am 31.3. und 1.4.2018 findet der Bunte Markt „Ostern in der Osterburg“ statt.

Während der Osterferien täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet!
Infos unter Tel. 036603-62775
http://wissens-schloss.de oder www.osterburg-vogtland.eu